Gladskin Scrub 4,8 5 12
Gladskin Acne 4,4 5 164
Gladskin Daily Care 4,4 5 32
Gladskin Eczema 4,6 5 146
Gladskin Face wash 4,4 5 25
Gladskin Rosacea 4,3 5 467
Gladskin Skin Irritation 4,4 5 40

Bewertungen Gladskin

Bewertungen nach diesem Thema filtern.

Christian Duarte

Was ist da los?

Endlich eine Creme, die wirkt. Noch nie hat mir eine Creme so gut mit meiner Rosacea geholfen, wie diese. Es gab sogar Zeiten, in denen die Rosacea gar nicht mehr sichtbar war. Schübe waren verringert, und wenn es dann mal einen Schub gab, dann war dieser eigentlich nur harmlos.

Leider hat diese großartige Wirkung der Creme vor drei Wochen bei mir nachgelassen. Komischerweise seitdem es die neuen, großen Flaschen gibt! Was ist da los? Leider gibt es deshalb erstmal nur zwei Sterne. Vor drei Wochen hätte es noch vier gegeben.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Cornelia Graul

Ich bin so froh

Das Gladskin Gel hat mir nach nur wenigen Wochen Anwendung morgens und abends wunderbar geholfen. Mein Gesicht fühlt sich wieder kühl und erfrischt an! Danke!

nützlich
Hans-Jürgen Schmidt

Kein Erfolg

Seit einem Monat bestreiche ich meine rote Nase nach Vorschrift mit Rosacea-Creme. Leider habe ich bisher keinen Erfolg. Die Rötung hat sich nicht verändert und kleine Pusteln erscheinen immer wieder.
Ich benutze sie erst einmal weiter und hoffe noch auf eine Änderung.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
J.M.M. Kleingeld

Mein Sohn will nichts anderes mehr!

Nach der Verwendung von Gladskin (Hautreizung) zum 2. Mal, hat mein Sohn mit einem anderen Produkt begonnen, um der Trockenheit entgegenzuwirken. Er ist nämlich noch in einer Roaccutan-Behandlung gegen die Akne. Er bemerkte sofort den Unterschied: die Haut wird trockener und beginnt wieder aufzuplatzen. Für ihn ist klar: wieder Gladskin bestellen! Seine Haut verbesserte sich nämlich deutlich durch dessen Gebrauch. Dieses Mal werde ich auch für mich selbst bestellen, aber dann gegen Ekzem. Denn ich leide seit kurzem unter einem Ekzemen an meinem Hals (vorher nie gesehen). Bin also neugierig, was Gladskin dagegen tun kann. Die Anwendungserfahrung werde ich dann auch wieder hier mitteilen.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Anne Köhlhofer

Zufrieden

Grundlegend hat sich durch das Gladskin Gel vor allem die Rötung der Haut und die Pustelbildung reduziert - immer in Relation zu hormonellen und stressbedingten Schwankungen. Es ist auf jeden Fall eine Verbesserung und ich hoffe diese wird sich auch langfristig halten oder vielleicht steigern. Derzeit verwende ich das Gladskin Produkt in Kombination mit einer vom Hautarzt verodneten Lotion (morgens Lotion, abends Rosazea Gel). Zusätzlich nehme ich Mariendistel, um meine Leberfunktion zu stabilisieren.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Ingrid Hoffmann

Positve Erfahrung mit GladSkin

Obwohl ich mit Versprechungen im Internet sehr vorsichtig bin, habe ich Gladskin Gel vor etwa vier Wochen bestellt und täglich zweimal aufgetragen. Ich hatte einen hartnäckigen Rosazeaschub, gegen den die
diversen medizinischen Mittel (Salben, Lotionen etc.) einfach nicht helfen wollten. Schon bei den ersten Anwendungen hat das Jucken und Brennen der Haut merklich nachgelassen. Auch die Rötungen und Entzündungen haben sich inzwischen etwas gebessert. Allerdings nehme
ich auch das vom Hautarzt verschriebene Mittel. Ich werde mir nun die GladSkin Creme bestellen und hoffe, daß die positive Wirkung anhält.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Nicole Reif

Ich bin begeistert :) !!!

Im Frühjahr 2013 wurde bei mir Akne Rosacea diagnostiziert ("ich hab ja auch noch nicht genug Hautprobleme, grrrml***" <- mein 1. Gedanke, nachdem ich dann genauer wusste, was ich nun noch dazubekommen hatte, ...). Dann testete ich mehr oder weniger unfreiwillig mehrere Antibiotika aus, da ich mit ziemlich ätzenden Nebenwirkungen bei dem ein oder anderen Antibiotikum zu kämpfen hatte. Auch einige Salben habe ich ausgetestet (verschrieben, wie selbst gekauft), aber nix brachte wirklich Linderung. Dann fand ich GladSkin im Internet und ich bin begeistert!!! Bevor ich GladSkin bekam, nahm ich noch ein Antibiotikum, dieses setzte ich nach und nach ab (ich teilte die Tablette einfach in 3tages-Abständen, erst halbiert 3 Tage, dann 3 Tage geviertelt, ...) und nebenbei hab ich GladSkin zusätzlich angewendet. Ob diese Medikation jetzt richtig war - keine Ahnung :), mir hat es geholfen, so zu verfahren. Jetzt nehme ich seit ca. 2 Wochen nur noch die GladSkin-Creme und ich bin vollkommen beschwerdefrei!!!! Wenn ich vorher die Antibiotika absetzte, dauerte es grade mal knapp 4 Tage, bis ich wieder Ausschlag bekam - Ich bin richtig happy mit GladSkin und kann dieses Produkt nur weiterempfehlen :) !!!
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Cathleen Fritsche

Akne Gel

Unser Sohn benutzt jetzt ca. 4 Wochen das Akne Gel. Die Akne ist nicht verschwunden,aber das Hautbild hat sich sichtlich verbessert.Die Enzündungen heilen ab und sind deutlich weniger geworden.Wir werden es weiterhin benutzen und wieder neu bestellen.
Nachteil:
1.Der Dosierkopf geht sehr schwer zu drücken,dadurch ist die Dosierung schwierig
2. Das Produkt ist relativ teuer,aber wir hoffen auf noch bessere Ergebnisse die dem Preis rechtfertigen
Vorteil:
Endlich besteht die Möglichkeit per Vorkasse und Überweisung das Produkt zu erwerben,vielen Dank !
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Uwe Roewer

Keine Besserung

Leider kann ich keine positives Bewertung abgeben !
Die Creme ist zwar angenehm auf der Haut führt aber zu keinerlei Verbesserung.
Nach jetzt fast einem Monat die ich die
Creme benutze, müsste sich eigentlich laut der Werbung etwas tun.
Schade, aber den Versuch war es wert.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Waldemar Wiens

Bisher das Beste...

Ich benutze nun seit 6 Wochen die Creme. Und ich muss sagen, dass von alledem was ich bisher hatte, hat es am besten gewirkt. Man muss sich zwar gedulden bis die Rötung weggeht. In der ersten Zeit war die Rötung eher mehr als weniger und die Haut wurde warm und heiß. Aber so ca nach 5 Wochen wirkte die Salbe gut und die Rötung ging deutlich zurück.  Also, kann ich nur empfehlen. Man muss sich nur etwas gedulden.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Roos van Grunsven

Akne-Creme

Mein Sohn benutzt jetzt ca. 4 Wochen die Akne-Creme. Die Akne ist nicht verschwunden, aber sie ist weniger sichtbar. Die Haut ist auch nicht mehr so rot. Er wird sicherlich auch weiterhin die Gladskin Akne-Creme nutzen.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Marnie Ruospo

Endlich Mal etwas Sinnvolles gegen Rosazea...

Ich habe schon fast alle Mittel die es so auf dem Markt gibt und die von den Hautärzten hierzulande verschrieben werden durchprobiert. Von Cremes gegen Akne die brannten bis hin zu Antibiotikkuren die ich auch noch als Dauertherapie nehmen sollte. Mein Hautbild hat sich aber immer nur kurzzeitig verändert und wurde danach wieder schlechter. Seit ca. 4 Wochen nehme ich nun Gladskin und bin begeistert. ich kann die Sommersprossen auf meiner Nase wieder sehen und die Roten Pusteln sind auch verschwunden. Ich hoffe das Gladskin bald hier in Deutschland von Ärzten verschrieben werden kann denn auf die Dauer ist es doch sehr teuer. Bis dahin werde ich es auf jeden Fall weiter bestellen ...
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Stephanie Baroni

Es wirkt...

ich nutze Gladskin Rosazea nun seit dem 21.11.13 und ich muss sagen, es scheint tatsächlich zu wirken. Die letzten Monate hatte ich ständig im Nasenbereich kleine entzündete Stellen und sie wollten einfach nicht verschwinden. Und wenn sie dann doch einigermaßen verheilt waren, kamen direkt wieder neue Pusteln. Meine Haut war sehr empfindlich und es fühlte sich sehr unangenehm an. Seit ich Gladskin benutze, ist mein Hautbild viel klarer, wenn dann mal Pusteln kommen, dann nicht so schlimm und sie verschwinden sehr schnell. Auch blühen sie nicht mehr so auf....außerdem ist das Jucken weg.... ich bin begeistert und überglücklich, dass endlich eine Creme auf dem Markt ist, die wirklich hilft! Ich war schon sehr am verzweifeln. Sie ist sehr ergiebig und ich habe noch ein bissel was, doch ganz sicher werde ich demnächst wieder eine Tube bestellen. Ich bin sehr dankbar und kann sie nur jedem empfehlen!
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Andrea Graf

Verbesserung

Nachdem ich gladskin nun seit 3 Wochen verwende zeigt sich eine deutliche Verbesserung des Hautbildes. Die Haut ist insgesamt im Wangenbereich weniger gerötet und es bilden sich weniger Pusteln, bzw. sie heilen deutlich schneller ab. Ich benutze die Creme und jetzt im Winter ist das für mich die bessere Variante. Die Lieferung erfolgte schnell. Den Pumpspender finde ich persönlich ok,; mit einem Hub erhalte ich eine für mich ausreichende Menge zum Eincremen.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Margrit Wendel

Danke für das Entwickeln dieser Creme

Ich habe Gladskin Rosazea vor 2 Wochen bekommen. Ich bin vor ca. 3,5 Jahren an Rosacea erkrankt und laufe seitdem zum Hautarzt. Verschiedene Antibiotika haben nur während der Einnahmezeit gewirkt und ich durfte sie wegen einer weiteren Erkrankung nicht lange nehmen. Habe viele verschiedene Cremes probiert, u. a. Skinoren (wurde viel schlimmer), Imex und Metrocreme haben bedingt gewirkt.
Zu guter letzt hat mein Hautarzt empfohlen zu lasern, damit sich die Gefäße verengen. Hat mich ca. 3.000,00 EUR gekostet und nicht geholfen.
Da Not bekanntlich erfinderisch macht, habe ich abends nach der Gesichtsreinigung die betroffenen Hautstellen mit Teebeuteln schwarzen Tees abgewaschen. Das hat meine Haut etwas entspannt.
Im Internet - auf der Suche nach hilfreichen Möglichkeiten - habe ich Ihr Produkt entdeckt. In den ersten 4 Tagen hat die Creme stark gebrannt und es hat ausgesehen wie ein Sonnenbrand. Mittlerweile hat sich mein Hautbild dahingehend verändert, dass die Haut wieder glatt ist, die entzündeten Hautstellen im Kinnbereich (sehr schmerzhaft) vollkommen verschwunden sind und die Rötungen um mindestens 50 % besser geworden sind.
Vielen Dank für das Entwickeln dieser Creme!!!!!!!
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Christian Duarte

Was ist da los?

Endlich eine Creme, die wirkt. Noch nie hat mir eine Creme so gut mit meiner Rosacea geholfen, wie diese. Es gab sogar Zeiten, in denen die Rosacea gar nicht mehr sichtbar war. Schübe waren verringert, und wenn es dann mal einen Schub gab, dann war dieser eigentlich nur harmlos.

Leider hat diese großartige Wirkung der Creme vor drei Wochen bei mir nachgelassen. Komischerweise seitdem es die neuen, großen Flaschen gibt! Was ist da los? Leider gibt es deshalb erstmal nur zwei Sterne. Vor drei Wochen hätte es noch vier gegeben.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Cornelia Graul

Ich bin so froh

Das Gladskin Gel hat mir nach nur wenigen Wochen Anwendung morgens und abends wunderbar geholfen. Mein Gesicht fühlt sich wieder kühl und erfrischt an! Danke!

nützlich
Hans-Jürgen Schmidt

Kein Erfolg

Seit einem Monat bestreiche ich meine rote Nase nach Vorschrift mit Rosacea-Creme. Leider habe ich bisher keinen Erfolg. Die Rötung hat sich nicht verändert und kleine Pusteln erscheinen immer wieder.
Ich benutze sie erst einmal weiter und hoffe noch auf eine Änderung.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
J.M.M. Kleingeld

Mein Sohn will nichts anderes mehr!

Nach der Verwendung von Gladskin (Hautreizung) zum 2. Mal, hat mein Sohn mit einem anderen Produkt begonnen, um der Trockenheit entgegenzuwirken. Er ist nämlich noch in einer Roaccutan-Behandlung gegen die Akne. Er bemerkte sofort den Unterschied: die Haut wird trockener und beginnt wieder aufzuplatzen. Für ihn ist klar: wieder Gladskin bestellen! Seine Haut verbesserte sich nämlich deutlich durch dessen Gebrauch. Dieses Mal werde ich auch für mich selbst bestellen, aber dann gegen Ekzem. Denn ich leide seit kurzem unter einem Ekzemen an meinem Hals (vorher nie gesehen). Bin also neugierig, was Gladskin dagegen tun kann. Die Anwendungserfahrung werde ich dann auch wieder hier mitteilen.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Anne Köhlhofer

Zufrieden

Grundlegend hat sich durch das Gladskin Gel vor allem die Rötung der Haut und die Pustelbildung reduziert - immer in Relation zu hormonellen und stressbedingten Schwankungen. Es ist auf jeden Fall eine Verbesserung und ich hoffe diese wird sich auch langfristig halten oder vielleicht steigern. Derzeit verwende ich das Gladskin Produkt in Kombination mit einer vom Hautarzt verodneten Lotion (morgens Lotion, abends Rosazea Gel). Zusätzlich nehme ich Mariendistel, um meine Leberfunktion zu stabilisieren.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Ingrid Hoffmann

Positve Erfahrung mit GladSkin

Obwohl ich mit Versprechungen im Internet sehr vorsichtig bin, habe ich Gladskin Gel vor etwa vier Wochen bestellt und täglich zweimal aufgetragen. Ich hatte einen hartnäckigen Rosazeaschub, gegen den die
diversen medizinischen Mittel (Salben, Lotionen etc.) einfach nicht helfen wollten. Schon bei den ersten Anwendungen hat das Jucken und Brennen der Haut merklich nachgelassen. Auch die Rötungen und Entzündungen haben sich inzwischen etwas gebessert. Allerdings nehme
ich auch das vom Hautarzt verschriebene Mittel. Ich werde mir nun die GladSkin Creme bestellen und hoffe, daß die positive Wirkung anhält.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Nicole Reif

Ich bin begeistert :) !!!

Im Frühjahr 2013 wurde bei mir Akne Rosacea diagnostiziert ("ich hab ja auch noch nicht genug Hautprobleme, grrrml***" <- mein 1. Gedanke, nachdem ich dann genauer wusste, was ich nun noch dazubekommen hatte, ...). Dann testete ich mehr oder weniger unfreiwillig mehrere Antibiotika aus, da ich mit ziemlich ätzenden Nebenwirkungen bei dem ein oder anderen Antibiotikum zu kämpfen hatte. Auch einige Salben habe ich ausgetestet (verschrieben, wie selbst gekauft), aber nix brachte wirklich Linderung. Dann fand ich GladSkin im Internet und ich bin begeistert!!! Bevor ich GladSkin bekam, nahm ich noch ein Antibiotikum, dieses setzte ich nach und nach ab (ich teilte die Tablette einfach in 3tages-Abständen, erst halbiert 3 Tage, dann 3 Tage geviertelt, ...) und nebenbei hab ich GladSkin zusätzlich angewendet. Ob diese Medikation jetzt richtig war - keine Ahnung :), mir hat es geholfen, so zu verfahren. Jetzt nehme ich seit ca. 2 Wochen nur noch die GladSkin-Creme und ich bin vollkommen beschwerdefrei!!!! Wenn ich vorher die Antibiotika absetzte, dauerte es grade mal knapp 4 Tage, bis ich wieder Ausschlag bekam - Ich bin richtig happy mit GladSkin und kann dieses Produkt nur weiterempfehlen :) !!!
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Cathleen Fritsche

Akne Gel

Unser Sohn benutzt jetzt ca. 4 Wochen das Akne Gel. Die Akne ist nicht verschwunden,aber das Hautbild hat sich sichtlich verbessert.Die Enzündungen heilen ab und sind deutlich weniger geworden.Wir werden es weiterhin benutzen und wieder neu bestellen.
Nachteil:
1.Der Dosierkopf geht sehr schwer zu drücken,dadurch ist die Dosierung schwierig
2. Das Produkt ist relativ teuer,aber wir hoffen auf noch bessere Ergebnisse die dem Preis rechtfertigen
Vorteil:
Endlich besteht die Möglichkeit per Vorkasse und Überweisung das Produkt zu erwerben,vielen Dank !
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Uwe Roewer

Keine Besserung

Leider kann ich keine positives Bewertung abgeben !
Die Creme ist zwar angenehm auf der Haut führt aber zu keinerlei Verbesserung.
Nach jetzt fast einem Monat die ich die
Creme benutze, müsste sich eigentlich laut der Werbung etwas tun.
Schade, aber den Versuch war es wert.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Waldemar Wiens

Bisher das Beste...

Ich benutze nun seit 6 Wochen die Creme. Und ich muss sagen, dass von alledem was ich bisher hatte, hat es am besten gewirkt. Man muss sich zwar gedulden bis die Rötung weggeht. In der ersten Zeit war die Rötung eher mehr als weniger und die Haut wurde warm und heiß. Aber so ca nach 5 Wochen wirkte die Salbe gut und die Rötung ging deutlich zurück.  Also, kann ich nur empfehlen. Man muss sich nur etwas gedulden.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Roos van Grunsven

Akne-Creme

Mein Sohn benutzt jetzt ca. 4 Wochen die Akne-Creme. Die Akne ist nicht verschwunden, aber sie ist weniger sichtbar. Die Haut ist auch nicht mehr so rot. Er wird sicherlich auch weiterhin die Gladskin Akne-Creme nutzen.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Marnie Ruospo

Endlich Mal etwas Sinnvolles gegen Rosazea...

Ich habe schon fast alle Mittel die es so auf dem Markt gibt und die von den Hautärzten hierzulande verschrieben werden durchprobiert. Von Cremes gegen Akne die brannten bis hin zu Antibiotikkuren die ich auch noch als Dauertherapie nehmen sollte. Mein Hautbild hat sich aber immer nur kurzzeitig verändert und wurde danach wieder schlechter. Seit ca. 4 Wochen nehme ich nun Gladskin und bin begeistert. ich kann die Sommersprossen auf meiner Nase wieder sehen und die Roten Pusteln sind auch verschwunden. Ich hoffe das Gladskin bald hier in Deutschland von Ärzten verschrieben werden kann denn auf die Dauer ist es doch sehr teuer. Bis dahin werde ich es auf jeden Fall weiter bestellen ...
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Stephanie Baroni

Es wirkt...

ich nutze Gladskin Rosazea nun seit dem 21.11.13 und ich muss sagen, es scheint tatsächlich zu wirken. Die letzten Monate hatte ich ständig im Nasenbereich kleine entzündete Stellen und sie wollten einfach nicht verschwinden. Und wenn sie dann doch einigermaßen verheilt waren, kamen direkt wieder neue Pusteln. Meine Haut war sehr empfindlich und es fühlte sich sehr unangenehm an. Seit ich Gladskin benutze, ist mein Hautbild viel klarer, wenn dann mal Pusteln kommen, dann nicht so schlimm und sie verschwinden sehr schnell. Auch blühen sie nicht mehr so auf....außerdem ist das Jucken weg.... ich bin begeistert und überglücklich, dass endlich eine Creme auf dem Markt ist, die wirklich hilft! Ich war schon sehr am verzweifeln. Sie ist sehr ergiebig und ich habe noch ein bissel was, doch ganz sicher werde ich demnächst wieder eine Tube bestellen. Ich bin sehr dankbar und kann sie nur jedem empfehlen!
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Andrea Graf

Verbesserung

Nachdem ich gladskin nun seit 3 Wochen verwende zeigt sich eine deutliche Verbesserung des Hautbildes. Die Haut ist insgesamt im Wangenbereich weniger gerötet und es bilden sich weniger Pusteln, bzw. sie heilen deutlich schneller ab. Ich benutze die Creme und jetzt im Winter ist das für mich die bessere Variante. Die Lieferung erfolgte schnell. Den Pumpspender finde ich persönlich ok,; mit einem Hub erhalte ich eine für mich ausreichende Menge zum Eincremen.
Ganzen Bericht lesen
nützlich
Margrit Wendel

Danke für das Entwickeln dieser Creme

Ich habe Gladskin Rosazea vor 2 Wochen bekommen. Ich bin vor ca. 3,5 Jahren an Rosacea erkrankt und laufe seitdem zum Hautarzt. Verschiedene Antibiotika haben nur während der Einnahmezeit gewirkt und ich durfte sie wegen einer weiteren Erkrankung nicht lange nehmen. Habe viele verschiedene Cremes probiert, u. a. Skinoren (wurde viel schlimmer), Imex und Metrocreme haben bedingt gewirkt.
Zu guter letzt hat mein Hautarzt empfohlen zu lasern, damit sich die Gefäße verengen. Hat mich ca. 3.000,00 EUR gekostet und nicht geholfen.
Da Not bekanntlich erfinderisch macht, habe ich abends nach der Gesichtsreinigung die betroffenen Hautstellen mit Teebeuteln schwarzen Tees abgewaschen. Das hat meine Haut etwas entspannt.
Im Internet - auf der Suche nach hilfreichen Möglichkeiten - habe ich Ihr Produkt entdeckt. In den ersten 4 Tagen hat die Creme stark gebrannt und es hat ausgesehen wie ein Sonnenbrand. Mittlerweile hat sich mein Hautbild dahingehend verändert, dass die Haut wieder glatt ist, die entzündeten Hautstellen im Kinnbereich (sehr schmerzhaft) vollkommen verschwunden sind und die Rötungen um mindestens 50 % besser geworden sind.
Vielen Dank für das Entwickeln dieser Creme!!!!!!!
Ganzen Bericht lesen
nützlich